Mittwoch, 1. März 2017

Stadthexen - Claire


Magische Praktiken und Kraftorte für das urbane Leben
Erscheinungstermin: 08. März 2016 

Inhalt:
Magie kann überall praktiziert werden – auch und gerade in einer urbanen Umgebung! Deutschlands bekannteste Hexe zeigt, wie man die Stadt als magischen Kraftort entdecken und deren verborgene Energien nutzen kann. Mit zahlreichen praktischen Tipps, Rezepten und Ritualen regt Claire dazu an, inmitten des Großstadtdschungels den eigenen magischen Stil zu entwickeln, der der individuellen Lebenssituation entspricht.



Das Cover:

Es ist in lila gehalten und man sieht schemenhaft eine Katze dargestellt. Mir gefällt es sehr gut und ich finde es passt auch gut zum Buch.



Meine Meinung:

Ihre Bücher eignen sich ausgezeichnet um den Alltag mit kleinen Ritualen magisch zu gestalten. In diesem Buch verrät sie uns wie wir die Magie leicht in unseren Alltag, in einer Stadt, integrieren können ohne dabei auf wer weiß wie teuer magische “Zutaten” aus dem Esoterik-Shop zurückzugreifen. Einige Dinge können auch ganz leicht und vor allem kostengünstig selbst hergestellt werden.

Wie auch in ihren vorherigen Büchern gibt Hexe Claire im zwanglosen Plauderton hilfreiche Tipps und Tricks, wie man in der Hektik der Stadt, zur Ruhe kommt und alte in Vergessenheit geratene Bräuche wieder "neu entdeckt".



Dieses kleine Büchlein ist in fünf Themenbereiche geteilt:



Innerer und äußerer Weg: Hier wird die innere Einstellung genau unter die Lupe genommen. Was genau erhofft man sich von der Magie? Und wie wirkt sie beziehungsweise wie finde ich die passende Einstellung dazu?



Magische Praxis - die Basis der Stadthexe: Hier sind einige Rezepte für magische Substanzen(z.B. Öle) abgedruckt. Aber es wird auch darauf eingegangen wo man die passende Zutaten für Rituale findet oder wie man beispielsweise Talismane anfertigt.



Rituale für drinnen: Hier wird auf die verschiedenen Möglichkeiten eingegangen wie man das Leben in den eigenen vier Wänden magisch gestalten kann (z.B. Rituale, Reinigungen u.s.w.).



Rituale für draußen: In diesem Teil nimmt uns Claire auf eine kleine magische Stadterkundungstour mit. Denn auch wenn alles Modern zu sein scheint zeigt sich hier und da doch ein magischer Funken zwischen den Betonbauten. Zusätzlich geht Claire noch einmal auf die Ahnen ein und wie man sie ehrt.



Das Stadtpflanzenlexikon: In dem letzen Teil gibt die Autorin einen tollen Überblick über die Pflanzen und Kräuter, aber auch Bäume, die man in der Stadt finden kann.



Fazit:

Es gibt wie immer reichlich Neues zu Entdecken, aber auch einige Wiederholungen aus ihren anderen Büchern. Jedoch ist eine Auffrischung des Wissens ,meiner Meinung nach, immer gut. Wer seinen Alltag in der Stadt oder auch am Land etwas magisch gestalten möchte, dem kann ich dieses Buch sehr ans Herz legen. Es ist auch ein sehr tolles Nachschlagewerk und auch einfach zu verstehen. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.


Solltet Ihr weitere Informationen über das Hörbuch benötigen könnt ihr auf http://www.randomhouse.de/ alles weitere nachlesen.



Ich bedanke mich beim Verlag, dass sie mir dieses Hörbuch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen