Dienstag, 7. März 2017

Magie leben - Claire

Das Grundlagenwerk moderner Hexenkunst
Erscheinungstermin: 15. Juni 2015

Inhalt:
Wie gestalte ich einen Zauber, der zu meiner individuellen Lebenssituation passt? Muss ich dafür an bestimmte Gottheiten glauben? Welche Praktiken aus den uralten Traditionen sind auch heute noch sinnvoll und anwendbar? Magie leben beschäftigt sich mit den Grundfragen moderner Hexenkunst. Humorvoll und undogmatisch vermittelt Hexe Claire die entscheidenden Impulse, um zu dem magischen Stil zu finden, der der eigenen Persönlichkeit entspricht. Mit zahlreichen praktischen Tipps und Übungen.

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist in Grün gehalten und mit diversen Verzierungen geschmückt.

Meine Meinung:
Wie auch in ihren früheren Büchern beschreibt die Autorin auf ihre humorvolle, beschwingte und moderne Art die Spiritualität der Hexen in der heutigen Zeit. Dieses Buch dient dazu sich Anregungen zu holen und keine starren Ritual-Anweisungen zu befolgen. Primär geht es darum zu erkennen welche Art man von Magie oder Hexentum man leben möchte. Dieses Buch bietet eine buntes Spektrum an interessanten und umfangreichen Informationen sowie auch gute Tipps und Übungen.
Durch ihre Schreibweise merkt man auch, dass Claire selbst auch dieses moderne Hexentum praktiziert.
Das Buch ist übersichtlich strukturiert und es werden einige Grundlagen erklärt. Zwei große Kapitel in dem Buch ist der Umgang mit Gott und Göttin, sowie mit Geistern und Ahnen.

Fazit:
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Claire wieder einmal ein tolles Buch gelungen ist. Es ist gut verständlich und übersichtlich strukturiert. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen. Ich freue mich schon darauf mehr von Claire zu lesen.

Solltet Ihr weitere Informationen über das Buch benötigen könnt ihr auf http://www.randomhouse.de/ alles weitere nachlesen.

Ich bedanke mich beim Verlag, dass sie mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen