Sonntag, 2. April 2017

Geschichten, die heilen - Monika Herz



Gesundheit für Körper und Geist
Erscheinungstermin: 12. August 2013

Inhalt:
Heilgeschichten berühren die tieferen Schichten im Menschen, die vom Verstand nicht erreicht werden können. Die Texte, die Monika Herz für diesen Band ausgewählt und für Heilung Suchende neu interpretiert hat, stammen aus verschiedenen Weltreligionen und spirituellen Traditionen. Durch ihre Art des Erzählens gelingt es der Autorin, die heilende Kraft, die diesen Geschichten innewohnt, zu neuem Leben zu erwecken.

Das Cover:
Auf dem Cover sind Kleeblätter drauf und die Hintergrundfarbe ist in einem schönen beige gehalten. Das Cover gefällt mir sehr gut und ist auch passend zum Buch.

Meine Meinung:
Das Buch ist in 6 Teilen aufgeteilt:

* Jüdische Geschichten
* Hinduistische Geschichten
* Buddhistische Geschichten
* Christliche Geschichten
* Sufi-Geschichten
* Indianische Geschichten

Die Autorin bietet dem Leser eine schöne Auswahl an Geschichten aus unterschiedlichen Religionen und Kulturkreisen.
Die Autorin heißt Monika Herz und arbeitet als Schamanin. Sie stammt aus einer christlich-gläubigen Familien von Gebetsheilern.
Monika Herz interpretiert auf sehr feinfühlige Weise diese wunderbaren Geschichten neu. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und auch flüssig zu lesen.
Im Vordergrund bei diesem Buch steht dabei der heilende Aspekt der Geschichten.
Die jüdischen und christliche Geschichten kannte ich schon und ich fand die Erklärung der Autorin sehr interessant. Die anderen Texte aus fremden Kulturen und Religionen waren sehr spannend und haben mich stellenweise gefesselt.

Fazit:
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Buch auf jeden Fall es wert ist es zu lesen. Die Geschichten sind verständlich geschrieben und auch die Erklärungen der Autorin sind sehr aufschlussreich. Dieses Buch eignet sich auch gut als Geschenk. Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter und freue mich schon mehr von der Autorin zu lesen. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

Solltet Ihr weitere Informationen über das Buch benötigen könnt ihr auf http://www.randomhouse.de/ alles weitere nachlesen.

Ich bedanke mich beim Verlag, dass sie mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen