Sonntag, 30. Oktober 2016

Pretty Little Liars - Unschuldig



Sara Shepard
Pretty Little Liars - Unschuldig
Erscheinungstermin: 06. Juli 2009

Inhalt: 
Geheimnisvolle Nachrichten von einer gewissen A. versetzen Spencer und ihre Freundinnen in Angst und Schrecken. Woher kennt A. ihre intimsten Geheimnisse? Steckt dahinter Alison, die eines Tages spurlos verschwunden war?
Explosive Mischung aus Glamour und tödlichen Intrigen

Das Cover:
Das Cover ist in Gelb gehalten und es sind unsere 4 Hauptprotagonisten drauf. Mir persönlich gefällt es sehr gut.

Meine Meinung:
Da ich ein großer Fan der Serie bin wollte ich nun auch mal wissen wie die Buchreihe ist. Mir gefiel das Buch sehr gut. Ich mochte die Beschreibung der Charaktere, denn dadurch konnte man sie sich sehr gut vorstellen. Von den Hauptprotagonisten mochte ich Spencer am liebsten und auch in der Serie ist sie mein absoluter Liebling. Auch der Schreibstil von Sara Shepard gefällt mir sehr gut, denn dieser ist einfach gehalten auch wenn die Geschichte an sich sehr verworren und verzwickt ist. Die Sichtwechsel in den jeweiligen Kapiteln finde ich einfach genial denn dadurch bleibt die Spannung aufrecht und man will unbedingt wissen, was als nächstes passiert. Mir gefällt die Serie wirklich sehr gut und wenn man auf mysteriöse Geschichten stehst kann ich Pretty Little Liars wirklich empfehlen. Und das Beste ist an diesem Buch, dass es keine langweiligen Stellen gibt, die es unnötig in die Länge zieht und man es in einem Rutsch durchliest.

Fazit:
Dieses Buch ist auf jeden Fall empfehlenswert. Und ich freue mich schon darauf die Folgebände zu lesen. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen